19. Internationales Musikfest 2018

Kommende Veranstaltungen

Anmeldung



Willkommen beim BT Orchester Bad Bramstedt
Neue Strukturen beim B.T. Orchester PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 24. März 2011 um 12:33 Uhr

Der neue Vorstand: Franz Angenendt (von links), Jessica Tonn, René Neumann, Dorte Kruse und Jessica Singer (vorne Mitte).

Der Vorstand: Franz Angenendt (von links), Jessica Tonn, René Neumann, Dorte Kruse und Jessica Singer (vorn Mitte).

Dr. Franz Angenendt ist wieder Vorsitzender

Bad Bramstedt. Auf der Jahreshauptversammlung am 23. März 2011 hat das B.T. Orchester die Leitung der Abteilung ganz neu strukturiert. Der Vorstand wurde verkleinert. Ziel ist es außerdem, mehr Arbeit auf das ganze Orchester zu verteilen. Dafür wurden eigenverantwortliche Projektgruppen gebildet.
Der Vorsitzende Andreas Ahrens blickte auf das Jahr der 120 Mitglieder starken B.T.-Abteilung zurück. Das Kinderkonzert, den Auftritt beim Stadtjubiläum und das Jahreskonzert hob er heraus. "Beim Musikfest im dänischen Saeby haben wir eine gute Visitenkarte hinterlassen, und beim Benefizkonzert für die Orgel haben wir die Maria-Magdalenen-Kirche gerockt", sagte Ahrens.  Für dieses Jahr hat das B.T. Orchester drei
große Projekte vor: das Mittsommernachtsfest, eine Reise zu den Musikfreunden nach Vieux-Thann und das Konzert zum 125-jährigen Bestehen der Musikabteilung am 1. Oktober.
Dirigent Timo Hänf hatte auch nur lobende Worte für das  junge Orchester. "Wir wollen an die Leistung von 2010 anknüpfen. Wenn wir so weiter machen wie bisher, dann sind wir auf einem guten Kurs", sagte der musikalische Leiter des B.T. Orchesters.
Der Vorsitzende Andreas Ahrens, die dritte Vorsitzende Marit Kasbohm und die Kassenwartin Tina Kröger standen nicht wieder zur Wahl. Deswegen wurde der gesamte Vorstand nach dem Vorbild des B.T.-Vorstandes neu strukturiert, mit einem Vorsitzenden und zwei gleichberechtigten Stellvertretern. Den Vorsitz übernimmt erneut Dr. Franz Angenendt, der bereits von 2004  bis 2010 die Abteilung führte. Stellvertreter bleibt René Neumann, als weitere Stellvertreterin wurde Jessica Tonn gewählt. Die Kasse hat Dorte Kruse übernommen. Außerdem gehört die Jugendsprecherin Jessica Singer zum geschäftsführenden Vorstand. In den musikalischen Beirat wurden Gert Kruse und Manfred Stick gewählt. Kassenprüferein für zwei Jahre wird Kirsten Halefeld.
 "Wir müssen die Arbeit dringend umverteilen. Alle Mitglieder müssen mithelfen", stellte der neue Vorsitzende Franz Angenendt klar. Damit nicht die gesamte Arbeit am Vorstand hängen bleibt, wurden Projektgruppen, unter anderem für die Ausbildung, die Noten, die Instrumente, die Uniform, gebildet. Diese Gruppen sollen eigenverantwortlich arbeiten und auch einen eigenen  Etat erhalten. Das gesamte Orchester zeigte ich sofort bereit, das neue Konzept  zu unterstützen. "Es wird einige Zeit brauchen, bis alles läuft, aber wenn alle mitziehen und mitdenken, schaffen wir das", sagte Angenendt. Nur unter diesen neuen Vorzeichen seien Großprojekte wie Mittsommernachtsfest und Internationales Musikfest auch in den kommenden Jahren zu stemmen.

 

 
Ein Wochenende voller Musik PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 06. Februar 2011 um 14:42 Uhr

13 Stunden Probenmarathon

Das B.T. Orchester probte am ersten Februarwochenende im Theater des Klinikums. Dirigent Timo Hänf arbeitete Details bei verschiedenen Stücken heraus. Außerdem wurden drei neue Titel einstudiert: Concerto d'amore, Fanfare and Flourishes und Swedish Folk Song. Tubist Felix Gittermann hatte Geburtag und durfte sich einen Traum erfüllen: Er dirigierte das Orchester. Seine Stückwahl: Trompetenecho!

 

 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 Weiter > Ende >>

Seite 63 von 69