19. Internationales Musikfest 2018

Kommende Veranstaltungen

Anmeldung



Willkommen beim BT Orchester Bad Bramstedt
BTO-Konzert am 30. Januar PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. Januar 2011 um 19:33 Uhr
Erstes Konzert vom
B.T. Orchester im neuen Jahr
 
Bad Bramstedt. Das B.T. Orchester Bad Bramstedt gibt am kommenden Sonntag, 30.,Januar, sein erstes Konzert in diesem Jahr.  Die Musiker unter der musikalischen Leitung von Timo Hänf bringen ab 15.30 Uhr im Theater des Klinikums einen bunten Ausschnitt ihres Repertoires. Auf dem Programm stehen unter anderem  das Originalwerk für Blasmusik "In 80 Tagen um die Welt", aber auch bekannte Titel wie "Tanz der Vampire", "Second Waltz" und Titel von Udo Jürgens. Der Eintritt zum Konzert ist frei.
 
 
125 Jahre B.T. Orchester PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 14. Januar 2011 um 22:18 Uhr

125 Jahre Musik in der Bramstedter Turnerschaft


Die Musik gehört zu den ältesten Abteilungen innerhalb der Bramstedter Turnerschaft. Schließlich gesellten sich zu den Turnern schnell Trommler und Pfeifer, die am 20. Juni 1886 erstmals schriftlich erwähnt wurden. Daraus erwuchs der Spielmannszug. Der Aufbau der Musikabteilung ist untrennbar mit dem Namen Kruse verbunden. Otto Kruse weckte die Musikabteilung nach dem Krieg 1950 zu neuem Leben. Sein Sohn Walter Kruse setzte sein Werk 1954 fort und wandelte den Spielmannszug 1957 in ein Blasorchester, den B.T. Musikzug, um. Walter Kruses Herz (er starb im Jahre 2000) schlug für die Musik. Wie keiner vor und nach ihm gab er Impulse und brachte Neuerungen auf den Weg.
Heute heißt die Musikabteilung B.T. Orchester Bad Bramstedt und gehört zu den besten Laien-Orchestern im Land. Dabei sind etwa 80 männliche und weibliche Musiker zwischen 11 und 70 Jahren, die eines gemeinsam haben: das Hobby Musik. Von Op bis Pop reicht das anspruchsvolle Repertoire des Orchesters: Musicalmelodien aus Tanz der Vampire, Starlight Express, Titel von Queen oder Deep Purple gehören genau so zum Repertoire wie Originalwerke für Blasmusik und Bearbeitungen klassischer Titel. Diese Bandbreite wird nicht zuletzt durch die Besetzung des Orchesters möglich: Vom tiefen Blech bis zur Piccoloflöte ist fast alles vertreten, auch Fagott, Oboe und Bassklarinette. Jeden Mittwoch wird von 19 bis 21.30 Uhr im Kulturhaus Alte Schule geprobt. Über 20 Kinder werden zurzeit ausgebildet, um später im Orchester mitspielen zu können.
2. Oktober: 125 Jahre BT Orchester: Festkonzert mit Dr. Axel Ster

Große Party im Köhlerhof mit Musik, Tanz und Ehemaligentreff

 

Sonntag, 2. Oktober (Montag ist frei, Tag der deutschen Einheit):

18 Uhr: Festkonzert im Theater des Klinikums mit BTO und Dr. Axel Ster (Eintritt: 9 Euro Erwachsene, 7  Euro Kinder)

20 Uhr: Große Party im Mercure-Hotel Köhlerhof mit Mjølby Storband aus Schweden und  DJ Norbert  Fritz (Eintritt frei!!!, Imbiss-Ticket; 11 Euro)

Kartenvorverkauf: Buch und Medien, Eisenwaren Hingst

 

Die Bramstedter Turnerschaft feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges bestehen, die Musikabteilung kann auf 125 Jahre  zurückblicken. Gefeiert wird das Jubiläum der Musiker am Sonntag, 2. Oktober, mit einem öffentlichen Programm in zwei  Teilen. Ab 18 Uhr findet ein großes Festkonzert im Theater des Klinikums statt. Das B.T. Orchester unter der Leitung  von Timo Hänf gibt einem musikalischen Rückblick auf die Zeiten unter dem Dirigat von Walter Kruse, Dr. Stefan  Schwalgin und John Godbehere. Stücke wie Tolf Synir oder Moment for Morricone werden wieder erklingen, und die  ehemaligen Orchestermusiker Udo Janssen und Kay Heidemann werden launig durch das Programm führen. Als  Gaststar  ist der Pianist Dr. Axel Ster dabei, der aus Bad Bramstedt stammt. Mit ihm wird das Orchester Gershwins  Rhapsody in Blue aufführen. Der Eintritt zu dem Konzert kostet 9 Euro für Erwachsene und 7 Euro für Kinder.

Im Anschluss soll im Mercure-Hotel Köhlerhof gefeiert werden. Dort spielt die Mjølby Storband aus Schweden, und außerdem wird DJ Norbert Fritz für Musik sorgen. Eine kleine Ausstellung mit Exponaten aus 125 Jahren Musikabteilung in der Bramstedter Turnerschaft rundet das Programm ab. Das Fest soll auch ehemaligen Musikern als Treff dienen. Der Eintritt zur Party im Köhlerhof ist frei. Wer dort etwas essen möchte, kann im Vorwege eine Verpflegungskarte zu 11 Euro erwerben.

Andrea (Foto links) und Susanne Krehan aus dem B.T. Orchester organisieren die Festveranstaltung gemeinsam mit Marit Kasbohm und Andreas Ahrens, und alle hoffen, dass auch viele ehemalige Musiker zu Konzert und Party kommen.

Die Karten für das Konzert im Theatersaal und die Karten für den Imbiss gibt es im Vorverkauf bei Eisenwaren Hingst und bei Buch und Medien.

 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 Weiter > Ende >>

Seite 64 von 69