19. Internationales Musikfest 2018

Kommende Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Jessica Tonn als Vorsitzende bestätigt PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. Februar 2017 um 20:33 Uhr

2018 ist wieder Musikfest


Im kommenden Jahr wird es in Bad Bramstetdt wieder ein Internationales Musikfest geben. „Die Einladungen an die Vereine sind raus“, sagte Jessica Tonn, Vorsitzende des BT Orchesters, auf der Jahreshauptversammlung der Abteilung der Bramstedter Turnerschaft. Das 19. Internationale Musikfest steigt vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018.

 

Hauptverantwortliche Organisatorin der Großveranstaltung ist Jessica Tonn. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Peter Endrikat, der bei den vorherigen Festen die Fäden in der Hand hielt. Endrikat wird sich im kommenden Jahr auch nicht wieder als stellvertretender Vorsitzender zur Verfügung stehen. Geplant ist, dass seine Nachfolge Orchestermitglied Tim Tetens antritt. Er wurde von der Versammlung für ein Jahr als Beisitzer gewählt. Dieser Posten wurde neu geschaffen, damit Tim Tetens sich einarbeiten kann - mit der Option im Musikfestjahr den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden zu übernehmen. Wiedergewählt wurden Jessica Tonn als Vorsitzende und Kirsten Miehe als zweite stellvertretende Vorsitzende. Im musikalischen Beirat werden weiterhin aktiv sein: Anja Schwalgin und Marvin Voß, die für zwei Jahre gewählt wurden, und Gert Kruse, der für ein Jahr dabei ist. Die Kasse prüft Brigtte Voß in den kommenden zwei Jahren. Als Jugendsprecher wurden Annina Mori und Eric Singer bestätigt.

Lob für die Musiker hatte Dirigent Timo Hänf auf der Jahreshauptversammlung parat: „Ich freue mich, dass wir auf allen Instrumenten und in allen Altersklassen auf Solisten zurückgreifen können.“ Der Fokus liege nach wie vor auf der Jugendarbeit, und das Orchester sei enger zusammengewachsen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die BTO-Vorstandsmitglieder trommeln fürs Musikfest 2018: Tim Tetens (von links), Peter Endrikat, Jessica Tonn, Kirsten Miehe und Dorte Kruse.