Crowdfunding PDF Drucken E-Mail

BT Orchester startet Crowdfunding Projekt

 

Von Jahr zu Jahr steigen die Ausgaben für Sicherheit, Verpflegung und Unterbringung für uns. Darüber hinaus möchten wir den anreisenden Musikern auch ein tolles Konzerterlebnis präsentieren. Dafür brauchen wir entsprechende Bühnen und eine gewisse Ausstattung an Technik. Und das kostet nicht wenig Geld.

Neben der Erhebung von Beiträgen der teilnehmenden Orchester und dem Einbinden regionaler Unterstützer und Sponsoren gehen die Organisatoren dazu in diesem Jahr einen neuen Weg: das Crowdfunding.

„Für uns ist der Weg des Crowdfundings absolutes Neuland, aber wir sind überzeugt, dass wir mit dem Musikfest viele Unterstützer über diese Plattform finden können und auf diesem Weg die aktuelle Finanzierungslücke schließen können“, begründet die erste Vorsitzende Jessica Tonn den eingeschlagenen Weg.

„Unser Crowdfunding erfolgt über das Internet. Interessenten und Unterstützer die Möglichkeit, kleine ‚Dankeschöns‘ zu erwerben und damit unser Projekt mit kleineren oder größeren Beträgen zu unterstützen.“, beschreibt Tim Tetens als Mitglied des Organisationsteams den Prozess zur Musikfest-Finanzierung über das Crowdfunding.

Sofern Sie das BT Orchester bei der Finanzierung des Internationalen Musikfestes 2018 unterstützen möchten, finden Sie dieses Projekt im Internet unter der Adresse:

 

www.startnext.com/musikfest2018.